Strategie der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung 2030

Strategie der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung 2030

 

Die Strategie der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung von Gebiet Leningrad bis 2030 ist von dem Regionalgesetz Nr. 76-oz vom 8. August 2016 bestätigt worden. Das strategische Ziel der Entwicklung von Gebiet Leningrad für eine nachhaltige Zukunft ist eine Sicherung des stabilen Wirtschaftswachstums und eine Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung der Region.

Die Strategie ist an jeden bestimmten Bewohner der Region Leningrad gerichtet. Die Hauptaufgabe der Machtorgane im Rahmen der Strategie ist eine Gewährleistung der weiten Möglichkeiten für die Arbeit der Bevölkerung (als Angestellter oder Unternehmer) mit dem hohen Niveau der Einkommen und eine Sicherung der modernen Bedürfnisse jedes konkreten Menschen an Wohnen, Erholung, Bildung, Sport, Kultur, medizinische Versorgung usw.

Die Errechnung des strategischen Ziels versteht darunter eine Realisierung von drei miteinander verbundenen Richtungen:

  • Schaffung der Voraussetzungen für die effektive Beschäftigung;
  • Entwicklung des menschlichen Kapitals der Region;
  • Erhöhung der Effektivität der staatlichen und munizipalen Verwaltung.

Entwicklungsvektoren von Gebiet Leningrad bis 2030:

  • "Industrielle Führerschaft" - zu 2030 hat die Industrie eine Hauptanzahl der Arbeitsplätze für die Einwohner von Gebiet Leningrad zu bilden, ihren Anteil in der regionalen Wirtschaft zu sichern, den Prozess der ständigen Erneuerung auf Grund der Innovationen durchzuführen.
  • "Lebensmittelsicherheit" - zu 2030 hat die Landwirtschaft Einwohner von Gebiet Leningrad und der Nachbarregionen mit den qualitativen Lebensmitteln zu versorgen, allmählich die Import-Produktion zu ersetzen und ihren Anteil in der Landwirtschaft des Landes zu erhöhen.
  • "Moderner Verkehrskomplex" - Gebiet Leningrad hat bis 2030 seine Einwohner mit einer Möglichkeit zu versorgen, zum Bestimmungsort mit einigen Verkehrsarten schnell und komfortabel zu erreichen, das Verkehrssystem qualitativ entwickelnd.
  • "Fachausbildung" - zu 2030 ist das Regionalnetz der modernen Einrichtungen der Fachausbildung gebildet zu werden, wo die Einwohner von Gebiet Leningrad hochqualifizierte Spezialisten für jeden der Bereiche der Wirtschaft der Region mit den Garantien der nachfolgenden Arbeitsstellenvermittlung in den Betrieben von Gebiet Leningrad werden können.
  • "Gesundheit der Bevölkerung" - jeder Einwohner von Gebiet Leningrad darf zu 2030 rechtzeitig die qualitative moderne medizinische Hilfe in der ganzen Region erhalten, Prophylaxe seiner Gesundheit regelmäßig durchzuführen und die gesunde Lebensweise zu führen.
  • "Komfortable Siedlungen" - zu 2030 sind städtische und ländliche Siedlungen von Gebiet Leningrad für Wohnen komfortabel und zugänglich in der Qualität der Arbeitsstelle zu werden, die moderne Bedürfnisse an bequemes Wohnen, kommunale, Alltags-, Finanz-, soziale Dienstleistungen, Dienstleistungen der Handels-, Kultur-, Sport- und Freizeitbereiches, Ökologie, Verbindung befriedigen.

Die angeführten Vektoren sind Perspektiven der Realisierung von sechs strategischen Projektinitiativen, die eine Grundlage der Strategie ist. In der Strategie sind auch ergänzende und verbindliche Bereiche festgelegt worden, deren Entwicklung auf die Realisierung der strategischen Projektinitiativen unmittelbar einwirkt.

Die Realisierung der Richtungen, die der Zusammensetzung der strategischen Projektinitiativen oder ergänzenden und verbindlichen Bereiche nicht angehören, wird im Rahmen der laufenden Tätigkeiten der Organe der Exekutivmacht und Organe der örtlichen Selbstverwaltung von Gebiet Leningrad durchgeführt werden.

Aufgaben der Strategie:

  • Entwicklung der Infrastruktur der Region;
  • Modernisierung des sozialen Bereiches der Region;
  • Erhöhung des Niveau der sozialen Sicherheit der Bevölkerung;
  • Erreichung der hohen Standards der Lebensqualität der Bevölkerung;
  • Entwicklung der modernen industriellen Herstellung der Produktion mit dem hohen Mehrwert;
  • Ausnutzung des Potentials des Innenmarktes und der Exportmärkte;
  • Einführung der neuen Technologien in der staatlichen Verwaltung, in erster Linie, der Auffassung vom Projekt;
  • Beseitigung der Verwaltungssperren, Erhöhung der Investitionsattraktivität der Wirtschaft;
  • Entwicklung der Institute der Bürgergesellschaft;
  • Ausgeglichene Entwicklung der munizipalen Einrichtungen der Region.

 

Zielwerte der Realisierung der Strategie der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung von Gebiet Leningrad bis 2030

strategie de

Staatliche fiskalische Einrichtung Staatliche fiskalische Einrichtung "Wirtschaftsentwicklungsagentur des Leningrader Gebiets"

 

Adresse: 195112, Sankt Petersburg, Maloohotinskij prospekt, 64, Lit. B, Büro 402

Telefon: + 7 (812) 644 01 23

Fax: +7 (812) 644 01 23 (zus.2042)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

lenoblinvest.ru

 

We use cookies on this site to enhance your user experience

By clicking any link on this page you are giving your consent for us to set cookies.