инвестиционный портал ленинградской области

Main

Über Region

Industrieinvestitionen

Investitionen in den Agrar-Industrie-Komplex

Entwicklung des Kleinunternehmertums

Kontakte

New main de 18

Präferenzen für die Investoren

Поиск по порталу

Präferenzen für die Investoren

Für die Investoren, die die Projekte auf dem Territorium des Gebietes Leningrad realisieren, werden alle notwendigen Voraussetzungen zur erfolgreichen Business-Führung geschaffen.  

Zurzeit gilt eine Reihe der Maßnahmen der staatlichen Unterstützung der Investitionstätigkeit im Gebiet Leningrad, die auf dem gesetzgebenden Niveau angenommen worden sind.

Als Prinzipien solcher Unterstützung im Sinne der Gesetzgebung gelten:

Verbindlichkeit. Die Organe der Staatsgewalt sollen die Maßnahmen der staatlichen Unterstützung treffen, wenn das Investprojekt allen im Gesetz enthaltenen Kriterien "Über die Unterstützung der Investitionstätigkeit" entspricht. Der Investor ist auch verpflichtet, eine gewisse Ordnung der Anrufung zwecks des Erhalts der Unterstützung halten.

Stabilität des Investitionsprozesses. Schutz der Investoren, gegenüber welchen das Regime der höchsten Begünstigung festgesetzt ist, vor der Vornahme der Handlungen seitens der Regierung des Gebietes Leningrad, die den Investor mit finanziellen Verpflichtungen, die mit dem Investitionsprojekt nicht verbunden sind, zusätzlich belegen. Die ähnliche Garantie verbreitet sich auf die Handlungen der regionalen Verwaltung. 

Nichtverschlechterung der Bedingungen. Das Gebiet verpflichtet sich, die regionalen Normativakte in Bezug auf den Investor nicht anzuwenden, die die Bedingungen der Besteuerung des Investors im Vergleich mit den Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Gewährung der Begünstigungen gültig waren, verschlechtern.

Nichtausschließbarkeit der Präferenzen. Der Investor behält das Recht auf den Erhalt des Vorzugsregimes, wenn auch in Bezug auf ihn andere Maßnahmen der Unterstützung schon angewandt werden (auf dem stadtbehördlichen und föderalen Niveau).

Eine der Formen der Unterstützung der Investoren gilt  Steuerbegünstigung. Im Allgemeinen verbreiten sie sich auf solche Industriezweige: 

  • Landwirtschaft und Jagd;
  • Verarbeitungsindustrie;
  • Chemische Industrie;
  • Tätigkeit im Bereich des Transportwesens;
  • Metallurgie;
  • Maschinenfabrikation und Investitionsgütererzeugung;
  • Tätigkeit der Hotels und der Restaurants.

Um die Steuerbegünstigungen verwenden zu können, soll das Investitionsprojekt einer Reihe der Bedingungen entsprechen (unter dem Begriff "Investitionsprojekt" versteht der Gesetzgeber die Unterbringung der neuen und/oder die Erweiterung der schon funktionierenden Produktionskapazitäten auf dem Territorium des Gebietes Leningrad).   

Voraussetzungen zur Gewährung der Präferenzen: 

  • Registrierung im Gebiet Leningrad;
  • Realisierung des Projektes innerhalb von drei Jahren; 
  • Arbeit im Rahmen der durch das Gesetz bestimmten Tätigkeitsarten;
  • Vertragsschluss mit der Regierung der Region bezüglich des staatlichen Unterstützungsregimes der Investitionstätigkeit;
  • Aufnahme des Vermögens in die Bilanz, das im Rahmen der Realisierung der Projektes geschaffen oder erworben wurde.
Volumen der Investitionen Frist der Gewährung der Präferenzen
von 50 bis 500 Mio Rubel inklusive* 4 Jahre
von 300 bis 500 Mio Rubel inklusive 4 Jahre
von 500 Mio Rubel bis 3 Milliarden Rubel inklusive 5 Jahre
Mehrals 3 Milliarden Rubel**  6 Jahre
Mehr als 3 Milliarden Rubel***  8 Jahre

* Gültig nur für Lodejnopolskij, Podporozhskij und Boxitohorskij Ortsteile

** Außer den Herstellern der Fahrzeuge, der Maschinen und der Ausrüstung

*** Für die Hersteller der Fahrzeuge, der Maschinen und der Ausrüstung

312

Zwecks der Minderung der Verwaltungshürden und der Vereinfachung der Prozedur des Erhalts des Regimes der höchsten Begünstigung von den Investoren wurde das Gesetz №113-оz vom 29.Dezember 2012 "Über das Regime der staatlichen Unterstützung der Organisationen, die die Investitionstätigkeit auf dem Territorium des Gebietes Leningrad ausüben, und über die Vornahme der Änderungen in den einzelnen Rechtsakten des Gebietes Leningrad" verabschiedet.

Im neuen Gesetz sind die Fristen der Gewährung der Steuerbegünstigungen (von vier bis acht Jahren) in Abhängigkeit vom Investitionsvolumen (von 300 Mio Rubel bis 3 Milliarden Rubel) festgesetzt, durch das Gesetz wird die Periode der Bearbeitung der Anträge von den Investoren wesentlich verringert: Vertrag über die Gewährung des Regimes der staatlichen Unterstützung der Investitionstätigkeit wird in der Frist unterzeichnet, die 35 Werktage nach der Vorlage aller notwendigen Dokumenten durch die Organisation nicht überschreitet.  

Das Gesetz des Gebietes Leningrad vom 25. November 2003 №98-оz "Über die Besteuerung des Vermögens der Organisationen" befreit die Investoren von der Bezahlung der Steuer für das Vermögen der Organisationen, das Vemögen, geschaffen oder erworben zur Realisierung des Investitionsprojektes im Sinne des Business-Plans des Investitionsprojektes (und das zum Bestand des besteuerten Vermögens auf dem Territorium des Gebietes Leningrad vor dem Beginn der Realisierung des Investitionsprojektes nicht gehörte):

  • Auf die Frist der tatsächlichen Revalierung der Investitionsausgaben, aber nicht länger der Frist der Revalierung, die von dem Business-Plan des Investitionsprojektes vorgesehen ist;
  • Auf zwei Jahre nach dem Eintritt der Frist der tatsächlichen Revalierung der Investitionsausgaben.

Latest from

Bestellen sie englischsprachigen Newsletter

Staatliche fiskalische Einrichtung Staatliche fiskalische Einrichtung "Wirtschaftsentwicklungsagentur des Leningrader Gebiets"

 

Adresse: 195112, Sankt Petersburg, Maloohotinskij prospekt, 64, Lit. B, Büro 402

Telefon: + 7 (812) 644 01 23

Fax: +7 (812) 644 01 23 (zus.2042)

invest@lenreg.ru 

lenoblinvest.ru