инвестиционный портал ленинградской области

Main page

Über Region

Industrieinvestitionen

Investitionen in den Agrar-Industrie-Komplex

Entwicklung des Kleinunternehmertums

Kontakte

Baustoffcluster

Поиск по порталу

Cluster der Baustoffe

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich der Cluster der Baustoffe im Ausbildungsprozess. Die Entwicklung des Clusters wird aufgrund der Errichtung der neuen Produktionsstätten für die Herstellung der Baustoffe für den Hausbau, die Energiewirtschaft, die Möbelindustrie und die Ausbaumaterialien erfolgen. Als Beispiel des großen erfolgreichen Investitionsprojektes in diesem Bereich gilt der Bau der neuen Ziegelfabrik durch das Unternehmen "Pobeda LSR" im Sinne des Vertrages vom Jahr 2009. Die projektierte Kapazität der neuen Fabrik beträgt 220 Millionen Stück des fiktiven Ziegelsteines pro Jahr, und das gibt "Pobeda LSR" die Möglichkeit, die wachsende Nachfrage von Sankt Petersburg und des Gebietes Leningrad nach diesem Baustoff zu decken. Das Vorhandensein des Marktes von Sankt Petersburg gilt als mächtiger Treiber des Clusterwachstums, und die weitere Entwicklung des fördertechnischen-logistischen Clusters wird den Eintritt der Produkte der regionalen Unternehmen in die Märkte des Zentralen Föderalen Bezirkes, einschließlich Moskau und Moskau Gebiet, einfacher machen. 

311

Hauptaufgaben des Clusters:

  • Bildung der Grundlagen für die nachhaltige Entwicklung der einzelnen Ortsteile der Region;
  • Verstärkung der Produktionstiefe der vorhandenen Ressourcen, darunter auch Forschungen im Bereich der neuen Werkstoffe;
  • Schaffung der Voraussetzungen für die Entwicklung des Kleingewerbes und des Mittelgewerbes in den Sektoren der Baustoffe und der Holzverarbeitung.

Als Hauptpartnerländer, in denen sich die Investoren in den Cluster der Produktion der Baustoffe befinden, gelten Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien. Eine beträchtliche Rolle in der Entwicklung des Clusters der Baustoffe als Investoren spielen auch die russischen Hersteller vom Zement, Ziegelstein und  von Metallprodukten. 

Als Hauptinvestitionsprojekte, die das Produktionswachstum in der nächsten Perspektive sichern, gelten:  

  • Einführung der neuen Produktionskapazitäten in der Produktion des Bauziegels von OAG „Ladozhskij Ziegelstein“;
  • Bau des Hüttenwerks GAG "Soleks" im Kinhisepp Kreis;
  • Einführung der neuen Werkstatt zur Produktion des Zements in OAG "Slanzewskaja Zementfabrik "Zesla" mit der Leistungsfähigkeit 1,2 Mio Tonnen Zement pro Jahr.

In der Perspektive wird die Entwicklung des Clusters aufgrund der Bildung der neuen Produktionsstätten zur Herstellung der Fliesen, der Mörtel, der Ausbaumaterialien, der Materialien und Konstruktionen für Leichtbau-Häuser erfolgen.  

Die Hauptarten der Unterstützung, die von der Regierung des Gebietes Leningrad in diesem Cluster gewährt wird:

  • Steuereinholung der Heranziehung von Investitionen auf das Territorium der Region;
  • Entwicklung der Investitionsflächen;
  • Bildung der regionalen Kette der Fonds zur Entwicklung und Unterstützung des Unternehmertums und der Industrie. 

Latest from

Bestellen sie englischsprachigen Newsletter

Abonnieren

Staatliche fiskalische Einrichtung Staatliche fiskalische Einrichtung "Wirtschaftsentwicklungsagentur des Leningrader Gebiets"

 

Adresse: 195112, Sankt Petersburg, Maloohotinskij prospekt, 64, Lit. B, Büro 402

Telefon: + 7 (812) 644 01 23

Fax: +7 (812) 644 01 23 (zus.2042)

invest@lenreg.ru 

lenoblinvest.ru

 

We use cookies on this site to enhance your user experience

By clicking any link on this page you are giving your consent for us to set cookies.