инвестиционный портал ленинградской области

Main

Über Region

Industrieinvestitionen

Investitionen in den Agrar-Industrie-Komplex

Entwicklung des Kleinunternehmertums

Kontakte

New main de 18

Cluster der Lebensmittelindustrie

Поиск по порталу

Cluster der Lebensmittelindustrie

Der agrarwirtschaftliche Cluster ist einer der strategisch wichstigsten Cluster des Leningrader Gebiets. Seine Aufgabe besteht darin, die Gesamtbevölkerung des Gebiets mit notwendiger Menge an Nahrung guter Qualität zu versorgen.

In den letzten 10 Jahren ist das nachhaltige Wachstum landwirtschaftlicher Produktion im Gebiet zu vermerken. 2015 erreichte sie eine Höhe von 99 Mrd. Rub.. Im Jahre 2015 betrug die Eierproduktion 3,06 Mld. Stück. Somit belegte das Leningrader Gebiet den ersten Platz unter anderen Eierproduzenten Russischer Föderation. In demselben Jahr lag die Fleischproduktion bei 299,9 Tausend Tonnendas Gebiet Leningrad stand somit an der dritten Stelle unter anderen Fleischproduzenten Russischer Föderation.

Der Cluster der Lebensmittelindustrie besteht aus 528 Groß- und Mittelunternehmen verschiedener Rechtsformen.

htmlimage

Für effektive Clusterentwicklung wurde das staatliche Programm "Entwicklung der Landwirtschaft im Gebiet Leningrad", das am 29.Dezember 2012 vom Gouvernement des Leningrader Gebiets bestätigt wurde und in der regionalen Verordnung № 463 vorgeschrieben ist, angenommen. Im Rahmen dieses Programms ist die Durchführung bestimmter Maßnahmen bis zum Jahre 2020 vorgesehen. Diese Schritte haben ihr Ziel die Wettbewerbsfähigkeit landwirtschaftlicher und fischwirtschaftlicher Erzeugnisse im Leningrader Gebiet zu erhöhen. Außerdem sind solche Maßnahmen zu treffen, damit Betriebe des agrarwirtschaftlichen und fischwirtschaftlichen Komplexes im Gebiet Leningrad mehr bei der Lösung des Problems der Lebensmittelsicherheit Russischer Föderation mitwirken.

Im Rahmen des Clusters werden mehrere große Investitionsprojekte heutzutage realisiert:

  • Bau und Modernisierung der Milchfarm ZAO "PZ "Аgro-Bаlt". Produktionskapazität des Komplexes – 1 152 Stück MilchkühenDie Gesamkosten des Projekts betragen 646,7 Mio. Rubel;

  • Bau des Komplexes nach MastSchlachten und Großviehfleischverarbeitung ООО "Jarovoe". Das Projekt setzt die Schaffung eines Betriebs für Großviehaufzucht(Fleischrasse)  mit dem gemeinsamen durchschnittlichen jährlichen Viehbestand ca. 2 000 Stück Vieh voraus;

  • Schaffung des Schweinezuchtkomplexes ООО "Оjatskoe". Im Rahmen dieses Projekts ist  Modernisierung einer Großviehfarm in eine Schweinemästerei für 8 000 Stück Schweine vorgesehen;

  • Bau eines Reproduktors für 2 000 tragende Sauen in der Gesellschaft OOO "Swir-Аgro". Die Realisierung dieses Projekts ermöglicht es das Mastkomplex und den Fressplatz (16 000 Stallstände) mit eigenem Viehbestand zu versorgen. Das geplante Produktionsvolumen beträgt 6,4 Tausend Tonnen Schweinefleisch pro Jahr;

  • Rekonstruktion der Schweinefarm ООО "Psofida". Die Realisierung dieses Projekts ermöglicht Erhöhung der Schweinefleischproduktion bis 1 628 Tonnen Schweinefleisch pro Jahr. Die Gesamkosten des Projekts – 172 Mio. Rubel;

  • Bau des Schweinezuchtkomplexes ООО "Аgrocholding Priozernij". Die Realisierung dieses Projekts ermöglicht es die Kapazität bis 19 200 Stallboxen zu steigern, anders gesagt 4 600 Tonnen  Schweinefleisch in Schlachtgewicht pro JahrDie Gesamkosten des Projekts – 1110,5 Mio.Rubel;

  • Die Realisierung des Projekts "Schaffung des größten und modernesten Komplexes Europas in Eierproduktion ZАО "Geflügelfabrik Sinjavskaja"Heutzutage werden  Modernisierung einer Zuchtzone und Bau von 5Geflügelhöfen durchgeführt;

  • Bau des Gemüsespeichers für 8000 Tonnen aufbewahrter Erzeugnisse ZАО "PZ"Prinevskoe". Im Rahmen dieses Projekts sind Bau und Ausrüstung des Gemüsespeichersgebäudes geplant. Abkühlende Sektionen mit Temperatur-und Feuchtigkeitskontrolle sind für Aufbewahrung von 500 Tonnen Kohl, 6 500 Tonnen Möhren, 500Tonnen Kartoffel und 500 Tonnen anderes Gemüse bestimmtDie Gesamkosten des Projekts – 308,5 Mio. Rubel;

  • Schaffung der Verarbeitungsproduktion von Fleischerzeugnissen ООО "Wsewoloschskij Fleischhof". Im Laufe dieses Projekts werden ca. 100 neue Arbeitsplätze geschafft werdenDas geplante Investitionsvolumen beträgt600,0 Mio. Rubel;

  • Schaffung des Komplexes in primary Verarbeitung von Viehfleisch ООО "Samson Gattschina". Die Realisierung dieses Investitionsprojekts ermöglicht die Produktion von 22 Tausend Tonnen Fleisch und Tausend TonnenInnereien pro Jahr. Im Laufe des Projekts werden ca. 600 neue Arbeitsplätze geschafft werden. Das geplante Investitionsvolumen beträgt mehr als 3,0 Mrd. Rubel;

  • Modernisierung und Erweiterung der Produktion von Fleischhalbfertigprodukten ООО "Fleischkombinat"Wsewoloschskij". Die Realisierung dieses Projekts ermöglicht es  eine Linie zu erweitern und die Produktion von gekühlten Halbfertigprodukten zu steigernDas geplante Investitionsvolumen beträgt mehr als 150,0 Mio.Rubel;

  • Bau der Fabrik für Produktion von Mehlkonditoreierzeugnissen ZАО "Konditorvereinigung "Ljubimyi Кrаj". Die Realisierung dieses Projekts ermöglicht Verdoppellung des Absatzes von Konditoreierzeugnissen und Schaffung von ca. 20 neuen Arbeitsplätzen.

Die größten Unternehmen des Clusters der Lebensmittelindustrie im Leningrader Gebiet:

 

Latest from

Bestellen sie englischsprachigen Newsletter

Staatliche fiskalische Einrichtung Staatliche fiskalische Einrichtung "Wirtschaftsentwicklungsagentur des Leningrader Gebiets"

 

Adresse: 195112, Sankt Petersburg, Maloohotinskij prospekt, 64, Lit. B, Büro 402

Telefon: + 7 (812) 644 01 23

Fax: +7 (812) 644 01 23 (zus.2042)

invest@lenreg.ru 

lenoblinvest.ru